• WETTER
  • SO, 24.06.
  • 20°C
 


Entfernung vom Hotel: 0,4 km

Sigwardsweg

Mit dem Sigwardsweg wurde am 5. September ein neuer Pilgerweg eröffnet, der zurückgeht auf die Amtszeit des Bischofs Sigward 1120 bis 1140 am Dom zu Minden, eine Blütezeit des damaligen Bistums. Als hoch gebildeter und weitgereister Mann war er einflussreicher Berater des 1125 zum König und 1133 zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches gewählten Lothar von Supplingenburg. In dieser Zeit erbaute er sich eine Eigen- und Grabeskirche in Idensen, einem kleinen Vorwerk im Deister Vorland südlich des Steinhuder Meeres. Da er sich zu diesem Ort und seiner mit wertvollen Fresken ausgemalten Kirche besonders hingezogen fühlte, muss er diese Distanz sehr häufig zurück gelegt haben. Doch welchen Weg er dabei benutzte, weiß man heute nicht mehr so genau. Er dürfte den Weg aber auch dazu genutzt haben, Angelegenheiten des Bistums und seiner kirchlichen Einrichtungen zu regeln.